Wiki

Ein Wiki ist ein Tool zur Erstellung und Verwaltung von Texten mit dessen Hilfe Wissensmanagement möglich ist. Wikis dienen dem gemeinsamen und gleichzeitigen Arbeiten in Teams. Das bekannteste Wiki ist die freie Enzyklopädie Wikipedia, deren Prinzip/Ziel es ist, Wissen auszutauschen und gemeinsam (d. h. durch alle Nutzer) zu bearbeiten sowie Wissen zu verknüpfen (Hyperlinkstruktur). Änderungen von Inhalten können „schnell“ und direkt im Webbrowser vorgenommen werden.

Wikis können beispielsweise als Projekt-, Abteilungs-, Organisations-, Informations- und Multimediawiki genutzt werden. Ferner können Wikis auch als gemeinsame Arbeitsplattform (z. B. Textentwicklung, Aufgabenmanagement, Erfahrungsaustausch etc.), als Dokumentenablage, Datenbank sowie als Intranet Einsatz finden. Da bei Wikis in der Regel eine Rückverfolgung der Änderungen möglich ist, sind Wikis zudem für das Qualitätsmanagement geeignet.

Beispielhafte Wiki-Anwendungen sind u. a MediaWiki und PmWiki.

Teilnehmendenorientierung

Vorkenntnisse
  • grundlegende
  • fortgeschrittene
Mögliche Einweisungszeit
  • bis 15 Minuten möglich
  • mehr als 15 Minuten möglich
Zielgruppe
  • 1-10
  • 11-20
  • 21-100
  • 101-
Zeitlich variabel
  • ja
  • nein
Ortsungebunden nutzbar
  • ja
  • nein
Zusammenarbeit ermöglichen
  • ja
  • nein
Kommunikation ermöglichen nein
Leistung dokumentieren
  • ja
  • nein
Zusätzliche Kosten für TN erlaubt
  • ja
  • nein

Angemessenheit

Funktionserweiterung möglich
  • ja
  • nein
Zusätzliche Software ja
Mögliche Endgeräte
  • Smartphone + Tablet
  • Notebook
  • Desktop PC
Dauerhafte Internetverbindung ja
Offline nutzbar nein
Präsenz oder Distanz
  • Präsenz
  • Distanz
Lehrinhalte wiederverwendbar
  • ja
  • nein
Einarbeitung Lehrende
  • gering
  • mittel
  • hoch
Aufwand beim Einsatz
  • mittel
  • hoch
Zusätzliche Kosten für Einrichtung erlaubt
  • dauerhaft
  • einmalig
  • keine
Zusätzliche personalkosten erlaubt
  • dauerhaft
  • einmalig
  • keine
Zusätzlicher technischer Aufwand
  • mittel
  • hoch